Hotel Werne - Hotels in Werne günstig buchen

Unsere empfohlenen Hotels in Werne

Hotel Ickhorn
Markt 1
59368 Werne
Hotel am Kloster
Kurt-Schumacher-Str. 9
59368 Werne
Hotel Am Solebad
Lünener Str. 2
59368 Werne
Hubertus Hof
Hellstrasse 22
59368 Werne
Hotel Stockumer Hof
Wernerstr. 125
59368 Werne
Hotel-Restaurant Kolpinghaus
Alte Münsterstraße 12
59368 Werne
Langerbein
Hauptstr. 14
59075 Hamm
Gasthaus Kautz
Ängelholmer Str. 16
59174 Kamen
Hotel Wolfsjäger
Südstr. 36
59387 Ascheberg
Ringhotel Am Stadtpark
Kurt-Schumacher-Str. 43
44532 Lünen
Hotel Drei Linden
Lange Str. 71
44532 Lünen
Retro - Art Stadthotel Lünen
Dortmunder Str. 10
44536 Lünen
In der Kaiserau
Robert-Koch-Str. 43
59174 Kamen
Plettenberger Hof
Schloßstr. 28
59394 Nordkirchen
Gasthof & Hotel SchlossStuben
Schloßstr. 26
59394 Nordkirchen
City Hotel garni
Schillerstr. 68-72
59065 Hamm
Mercure Hotel Hamm
Neue Bahnhofstr. 3
59065 Hamm
Dietrich
Münsterstr. 16
59065 Hamm
Casino Hotel Hamm
Münster Str. 40
59065 Hamm
Hotel Stadt Hamm
Südstr. 9-13
59065 Hamm
Hotel Herzog
Caldenhofer Weg 22
59065 Hamm
Hotel Jagdschloesschen
Himmelstr. 2-8
59387 Ascheberg
Flair Hotel goldener stern
Appelhofstr. 5
59387 Ascheberg

Werne - eine geschichtsträchtige Stadt zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Werne liegt genau zwischen Münsterland und Ruhrgebiet und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Neben einem großen Bürgerwald, der als Naherholungsgebiet dient, stehen Besuchern und Einwohnern eine große Badelandschaft mit Sauna und ein traditionelles Kurzentrum zur Verfügung.

Anfahrtsmöglichkeiten

Die Stadt ist über die A80 unmittelbar an das Autobahnnetz angeschlossen. Von Münster oder Dortmund ist Werne mit der Bahn innerhalb einer halben Stunde erreichbar. Der nächste Flughafen befindet sich in Dortmund. Mit Bus und Bahn benötigt man etwa 50 Minuten.

Auf den Spuren des Mittelalters

Die mittelalterliche Altstadt von Werne lädt mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern und den engen Gassen zu einem gemütlichen Stadtbummel ein. Besondere Highlights sind das Alte Rathaus und das sogenannte Steinhaus, in dem heute die Stadtbücherei untergebracht ist.

Das Kapuzinerkloster Werne ist bis heute noch von Mönchen bewohnt. Es gehört zu den Wahrzeichen der Stadt und wurde im Stil des Frühbarocks erbaut. Besonders eindrucksvoll ist die Kombination aus Granitbau und Fachwerkhaus. Architekturliebhaber kommen hier ganz auf ihre Kosten.

Stadtgeschichte und Kulturveranstaltungen

Kulturliebhaber sollten unbedingt das Museum Werne besuchen. Hier wird die Geschichte der Stadt präsentiert. Das Museum spricht die unterschiedlichsten Altersklassen an und begeistert mit einer umfangreichen Ausstellung.

Im Kulturbüro Altes Amtsgericht können Sie sich jederzeit über aktuelle Kulturveranstaltungen in der Stadt informieren und Karten für verschiedene Theaterstücke, Kabarettveranstaltungen und Konzerte kaufen. Im Sommer finden zum Beispiel am alten Gradierwerk klassische Kurkonzerte statt.

Westfälische Küche in uriger Stadtschänke

Echte regionale Köstlichkeiten sowie viele überregionale Köstlichkeiten bekommen Sie in Fränzers Stadtschänke. In rustikalem Ambiente können Sie Gerichte mit klanghaften Namen wie Der Westfale oder Der Matrose zu sich nehmen. Zu den besonderen Spezialitäten gehören das westfälische Pfannenschnitzel oder das Werner Zwiebelschnitzel. Die Preise für ein Hauptgericht liegen zwischen 10 und 15 Euro.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.