Hotel Sankt Peter-Ording - Hotels in Sankt Peter-Ording günstig buchen

Unsere empfohlenen Hotels in Sankt Peter-Ording

Aalernhüs Hotel & Spa
Friedrich-Hebbel-Str. 2
25826 Sankt Peter-Ording
ab 129 €
Lieblingsplatz, Mein Strandhotel
Im Bad 73
25826 Sankt Peter-Ording
ab 99 €
Das Frühstückshotel Eickstädt
Waldstraße 19 - 21
25826 Sankt Peter-Ording
ab 119 €
ambassador hotel & spa
Im Bad 26
25826 Sankt Peter-Ording
ab 125 €
Hotel Seeburg
Blanker-Hans-Weg 6
25826 Sankt Peter-Ording
ab 79 €
Hotel Landhaus an de Dün
Im Bad 63
25826 Sankt Peter-Ording
ab 190 €
Park Hotel
Strandläuferweg 11
25826 Sankt Peter-Ording
ab 103 €
Strandhotel Zweite Heimat
Am Deich 41
25826 Sankt Peter-Ording
ab 90 €
Nordsee Resort Land-gut-Hotel St. Peter
Rungholtstieg 7
25826 Sankt Peter-Ording
Das Kubatzki
Im Bad 59
25826 Sankt Peter-Ording
ab 110 €
Pension Hitzsand
Pestalozzistraße 43
25826 Sankt Peter-Ording
ab 51 €
StrandGut Resort
Am Kurbad 2
25826 Sankt Peter-Ording
ab 69 €
Hotel Twilling
Strandweg 10
25826 Sankt Peter-Ording
ab 69 €
Landhaus Ellerbrock
Friesenstr. 5-7
25826 Sankt Peter-Ording
ab 52 €
Beach Motel
Am Deich 31
25826 Sankt Peter-Ording
ab 64 €
Buhne 1 Hotel Garni
Waldstraße 11 - 13
25826 Sankt Peter-Ording
Dünen Stuuv
Im Bad 61
25826 Sankt Peter-Ording
Hus Mattgoot Ferien bei Freunden
Heideweg 25
25826 Sankt Peter-Ording
Pension Seerose
Süderdeich 10
25881 Tating
Strandhotel Fernsicht
Strandweg 3
25832 Tönning
ab 49 €
Biohotel Miramar
Westerstraße 21
25832 Tönning
ab 79 €
Hotel Zum Goldenen Anker
Am Hafen 31/32
25832 Tönning
ab 68 €
Gästehaus Lexow
Am Hafen 36-38
25832 Tönning
ab 68 €
Familotel Landhaus Pfahlershof
Koogstraße 15 - 17
25774 Karolinenkoog
Hotel Der Mühlenhof
Dorfstraße 22
25761 Westerdeichstrich
ab 60 €
Hotel Friesenhaus
Kaydeich 17
25849 Pellworm
ab 75 €
Landhaus Leuchtfeuer
Süderkoogweg
25849 Pellworm
ab 47 €
Strandhotel Insel Büsum
Große Tiefe 32
25761 Büsum
ab 75 €
Benen Diken Apparthotel
Große Tiefe 7
25761 Büsum
ab 72 €
Pension Strandnest Büsum
Blauort 1
25761 Büsum
ab 64 €

Entdeckungstour in Sankt Peter-Ording

Wenn Sie an Sankt Peter-Ording denken, wird Ihnen sicherlich als erstes das Meer einfallen. Doch hat die kleine Gemeinde in Schleswig-Holstein auch abseits der Dünen und des Strands einiges zu bieten. Sankt Peter-Ording gehört zu Nordfriesland und ist nach den Übernachtungsgästen das in Schleswig-Holstein führende Seebad. Als einziges deutsches Seebad kann die Gemeinde eine Schwefelquelle ihr eigen nennen, sodass auch immer wieder die Bezeichnung Nordseeheil- und Schwefelbad aufkommt. Sankt Peter-Ording ist bekannt für das Kitesurfen. Seit dem Jahr 2006 wird am Strand jedes Jahr der 10 Tage dauernde Kitesurf World Cup, der zu den Weltmeisterschaften gehört, ausgetragen. Es ist weltweit das größte Event dieser Art.

Anreise nach Sankt Peter-Ording

Um nach Sankt Peter-Ording zu kommen, müssen Sie nach den Bundesautobahnen A 1 oder A 23 die Schnellstraßen nutzen, die Sie dann weiter ins Stadtzentrum bringen. Mit der Eisenbahn reisen Sie von vielen Städten aus bis nach Husum. Hier müssen Sie in der Regel umsteigen, um dann nach Sankt Peter-Ording zu gelangen. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, sollten Sie in Hamburg landen. Von Hamburg aus müssen Sie mit dem Auto eine Fahrzeit von rund 2 Stunden einplanen.

Ortsteile von Sankt Peter-Ording

Sankt Peter-Ording setzt sich aus vier einzelnen Ortsteilen zusammen. Sie alle haben ihren ganz eigenen Charme. Der Ortsteil Ording wird durch den Deich in zwei sehr unterschiedliche Teile getrennt. Der Teil des Strandes ist lebhaft, die Strandbesucher und die Wassersportler sind hier zu finden. So muss auch hier das gastronomische Angebot gegeben sein, damit die Touristen zufriedengestellt werden. Auf der anderen Seite des Deichs ist nur Ruhe zu finden. Das beschauliche Fischerdorf, was Ording früher war, bietet heute Platz für die Hotels, Pensionen und Campingplätze.

Der Ortsteil Böhl ist auch sehr ruhig. Das Strandstück hat kein tiefes Wasser, einige Kinder planschen hier. Gekennzeichnet ist der Ortsteil durch die Ferienhäuser und Wohnungen, die Einheimische und Touristen gebaut haben. Viele sind klassisch, mit Reetdächern ausgestattet.

Sehenswürdigkeiten von Sankt Peter-Ording abseits des Strandes

Sicherlich ist der Strand von Sankt Peter-Ording das, was die Touristen sehen und erleben möchten. Doch gibt es auch einige andere Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. So ist das Wahrzeichen von Sankt Peter-Ording ein Leuchtturm. Der Leuchtturm von St. Peter Böhl ist aus Backsteinen im Jahr 1892 erbaut worden. Er steht auf einem Seedeich und reicht mehr als 18 Meter in die Höhe.

Der Westküstenpark ist auch eine Sehenswürdigkeit, die weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt ist. Mehr als 800 Wild- und Haustiere haben hier einen Platz zum Leben gefunden. Neben Greifvögeln ist der Streichelzoo auch bei den kleinen Besuchern sehr beliebt. Im Park befindet sich auch die größte Seehundanlage in Deutschland: Das Robbarium. Zur Fütterungszeit wird es hier immer sehr voll, da die Tiere dann nicht nur faul in der Sonne liegen, sondern einige Kunststücke zeigen.

Kulturelle Highlights in Sankt Peter-Ording

Das älteste Museum der Gemeinde ist das Museum Landschaft Eiderstedt. Es liegt im Stadtteil Dorf und gibt Einblicke in die Geschichte der Gemeinde und der Umgebung. Seit dem Jahr 1902 werden hier Zeugnisse der Geschichte gesammelt. Aktuell geht der Bestand bis in das 13. Jahrhundert zurück. Geöffnet ist das Museum in den Sommermonaten von Dienstag bis Sonntag von jeweils 10.00 – 17.00 Uhr. In den Wintermonaten sind die Öffnungszeiten von Dienstag bis Samstag von 15.00 – 17.00 Uhr.

Sie sollten auch das Nordseebernsteinmuseum besuchen. Hier erfahren Sie, wie Sie selbst am Strand Bernstein finden können. Im Museum erfahren Sie aber auch, seit wann es Bernstein gibt, wie er transportiert und verarbeitet wird. In den unterschiedlichen Ausstellungen sehen Sie auch Stücke, was alles aus Bernstein entstehen kann.

Gut Essen in Sankt Peter-Ording

Wenn Sie Sankt Peter-Ording aus dem TV kennen, dann sollten Sie die Silbermöwe besuchen. Das Strandcafé ist ein Pfahlbaurestaurant am Strandabschnitt von Ording-Nord. Genießen Sie traditionelle Speisen, wie "Halligbrot" mit Nordseekrabben. Ein Schnitzel mit Beilagen bekommen Sie auch angeboten und kostet Sie keine 12,00 Euro.

Sehr beliebt ist auch das Restaurant „Stilbruch“. Hier ist alles anders, linksherum laufende Uhren, Schnaps wird in Tassen serviert, aber schmecken wird es Ihnen hier sicherlich. Neben den Fischspezialitäten können Sie auch zahlreiche Fleischgerichte vom Grill genießen.

Ihre HOTEL DE-Vorteile:
Bestpreis-Garantie
Mehr als 250.000 Hotels weltweit
Über 2 Millionen Gästebewertungen
365 Tage Service – rund um die Uhr
Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.