Hotel Kopenhagen - einfach günstig buchen

Unsere empfohlenen Hotels in Kopenhagen

Copenhagen Island Hotel
Kalvebod Brygge 53
1560 Kopenhagen
ab 795 DKK
Hotel Phoenix Copenhagen
Bredgade 37
1260 Kopenhagen
ab 840 DKK
The Square Hotel
Radhuspladsen 14
1550 Kopenhagen
ab 925 DKK
Crowne Plaza Hotel Copenhagen Towers
Oerestads Blvd 114-118
2300 S Kopenhagen
Tivoli Hotel
Arni Magnussons Gade 2
1577 Kopenhagen
Hotel Maritime
Peder Skrams Gade 19
1054 Kopenhagen
ab 695 DKK
Best Western Hotel City
Peder Skramsgade 24
1054 Kopenhagen
ab 986 DKK
BEST WESTERN Mercur Hotel
Vester Farimagsgade 17
1606 Kopenhagen
ab 606 DKK
Hotel Wakeup Copenhagen Carsten Niebuhrs Gade
Carsten Niebuhrs Gade 11
1560 Kopenhagen
ab 500 DKK
Copenhagen Star Hotel
Colbjornsensgade 13
1652 Kopenhagen
ab 630 DKK
Scandic Glostrup Copenhagen
Roskildevej 550
2605 Kopenhagen
Hotel Osterport
Oslo Plads 5
2100 Kopenhagen
ab 558 DKK
Grand Hotel
Vesterbrogade 9
1620 Kopenhagen
ab 790 DKK
Generator Copenhagen
Adelgade 5-7
1304 Kopenhagen
ab 464 DKK
Hotel CABINN Metro
Arne Jacobsens Alle 2
2300 Kopenhagen
ab 545 DKK
Bertrams Hotel Guldsmeden
Vesterbrogade 107
1620 Kopenhagen
Hilton Copenhagen Airport
Ellehammersvej 20
2770 Kopenhagen
Scandic Webers Copenhagen
Vesterbrogade 11B
1620 Kopenhagen
Hotel Copenhagen
Egilsgade 33
2300 Kopenhagen
ab 995 DKK
Radisson Blu Scandinavia Hotel
Amager Boulevard 70
DK-2300 Kopenhagen
Park Inn by Radisson Copenhagen Airport
Engvej 171
2300 Kopenhagen
ab 796 DKK
Andersen Boutique Hotel
Helgolandsgade 12
1653 Kopenhagen
ab 936 DKK
Avenue Hotel
Åboulevard 29
1960 Kopenhagen
ab 775 DKK
Glostrup Park Hotel
Hovedvejen 41
2600 Kopenhagen
ab 700 DKK
Hotel Copenhagen Plaza
Bernstorffsgade 4
1577 Kopenhagen
ab 891 DKK
Radisson Blu Royal Hotel
Hammerichsgade 1
1611 Kopenhagen
Skt Petri
Krystalgade 22
1172 Kopenhagen
CABINN Express
Danasvej 32
1910 Kopenhagen
Richmond Hotel
Vester Farimagsgade 33
1606 Kopenhagen
ab 439 DKK
Hotel SP34
Skt. Peders Stræde 34
1453 Kopenhagen
ab 995 DKK

Zu Besuch in der lebenswerten Stadt Kopenhagen

Kopenhagen, die Hauptstadt von Dänemark, liegt auf der Insel Seeland. Die Metropole ist für Nordeuropa ein sehr wichtiger Standort und gilt hier als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Die Stadt ist nicht nur Sitz des dänischen Parlaments, sondern auch Residenzstadt für das königliche Staatsoberhaupt. Die Großstadt besticht mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, u.a. dem weltbekannten Tivoli, seinen Grünflächen und seinem sauberen Hafen, in dem sogar das Baden erlaubt ist.

Kopenhagen Anreise

Der internationale Flughafen Kopenhagen liegt in etwa 8 km Entfernung zum Stadtzentrum. Der Flughafen wird sowohl von deutschen, schweizerischen und österreichischen Verbindungen aus angeflogen. Vom Flughafen aus können Sie mit dem Regionalzug zum Hauptbahnhof ins Stadtzentrum fahren (Dauer etwa ¼ Stunde).

Der Hauptbahnhof Kopenhagen ist Ziel der ICE-Verbindungen aus Hamburg, von Flensburg aus verkehrt eine IC-Verbindung.

Kopenhagen Stadtgliederung

Kopenhagen Stadt gliedert sich in 15 Stadtteile. Dabei muss sehr genau zwischen der Stadt Kopenhagen, der Kommune Kopenhagen und der Metropolregion Kopenhagen getrennt werden. Der Stadtteil Orestad ist der jüngste von Kopenhagen. Hier zeigt es sich recht deutlich, dass durch den Bevölkerungswachstum in Kopenhagen schnell neuer Wohnraum entstehen musste und auch weiter entstehen wird. In Orestad wird den Einwohnern alles geboten: zahlreiche Arbeitsplätze, eine Universität und eben genug Wohnraum. Die Bevölkerung zieht sich durch alle Schichten und Altersgruppen.

Der Stadtteil Osterbro ist der mit den meisten Einwohnern in Kopenhagen. Er ist direkt vor dem Stadtkern von Kopenhagen gelegen und bildet mit drei anderen quasi einen Ring um die Innenstadt. Der Name des Stadtteils bedeutet übersetzt „Osttor“. Er gilt als einer der wohlhabenden Stadtteile von Kopenhagen und beheimatet zahlreiche historische Baudenkmäler der Stadtgeschichte.

Top Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen

Im gesamten Stadtgebiet liegen viele Sehenswürdigkeiten. Dem Wahrzeichen von Kopenhagen sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Die Statur der kleinen Meerjungfrau steht am Hafen von Kopenhagen. Die Bronzefigur ist rund 1,25 Meter hoch und eines der kleinsten Wahrzeichen auf der Welt. Sie ist der Märchenfigur des dänischen Dichters Hans Christian Andersen nachempfunden, welches einer seiner berühmtesten Märchen war.

Das Schloss Christiansborg sollten Sie bei einem Aufenthalt in Kopenhagen auch gesehen haben. Nach der Statur der kleinen Meerjungfrau ist es die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit in Kopenhagen. Der heutige Bau wurde Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet. Auf dem Platz befanden sich vorher mehrere prunkvolle Bauten, wie die Kopenhagener Burg aus dem 12. Jahrhundert. Das Schloss Christiansborg, das sich auf der Schlossinsel befindet, vereint die drei Gewalten Dänemarks unter einem Dach. Dieses ist weltweit einzigartig.

Weltweit bekannt ist der Tivoli. Es ist ein Vergnügungspark, der im Jahr 1843 das erste Mal öffnete. Der Tivoli liegt direkt in der Innenstadt, unweit des Hauptbahnhofs und nicht nur bei Kindern sehr beliebt. 23 Fahrgeschäfte und einige gastronomische Einrichtungen sind auf der Fläche zu finden. Der Park hat von Mitte April bis Ende September geöffnet, zur Winterzeit findet ein Weihnachtsmarkt auf dem Gelände statt, zu dem auch die Fahrgeschäfte geöffnet sind.

Kopenhagen als Kulturstadt Europas

Im Jahr 1996 war Kopenhagen die Kulturhauptstadt Europas. Einige Theatergebäude und Museen befinden sich im Stadtgebiet. Platz für mehr als 1500 Zuschauer hat das Königliche Theater. Es kann schon auf eine Geschichte bis in das Jahr 1748 zurückblicken, als das Etablissement gegründet wurde. Das Gebäude stammt aus dem Jahr 1874. Für das Königliche Theater wurde ein weiterer Bau im Jahr 2005 eröffnet. Das moderne Operngebäude Operaen liegt auf der Insel Holmen.

Das Dänische Nationalmuseum vermittelt Ihnen einen Einblick in die kulturelle Geschichte des Landes. Hier können Sie von der Steinzeit bis heute erfahren, wie Dänemark sich entwickelte. Alle Ausstellungen zeigen auch den internationalen Kontext für das Land. Der Hauptstandort des Dänischen Nationalmuseums ist im Prinzen-Palais. Daneben gibt es weitere Ausstellungsorte, wo verschiedene Themenbereiche aufgefasst werden. Dazu gehört das Internierungslager Froslev. In einem Teil des ehemaligen Gefangenenlagers wird heute eine Ausstellung angeboten, die den Widerstand im Zweiten Weltkrieg zum Thema hat.

Gastronomie in Kopenhagen

Gastronomisch gesehen hat sich in Dänemark und besonders in Kopenhagen in den letzten Jahren einiges getan. Nicht mehr nur Hot Dog und Smorrebrod werden hier verkauft und gegessen. In Kopenhagen befindet sich heute auch das zweitbeste Restaurant der Welt, Noma, das in den Jahren 2010, 2011, 2013 und 2014 ausgezeichnet wurde. Wenn Sie hier essen wollen, dann sollten Sie den Tisch schon lange im Voraus buchen, die Wartezeit beträgt oft mehrere Monate. Das Preisniveau ist hoch, dafür bekommen Sie aber auch ausgezeichnete Speisen serviert.

Das Café Sommersko in der Altstadt ist gerade in den Sommermonaten gut besucht. Das ehemalige Café war das Erste in Kopenhagen, das Bar, Restaurant und Bistro unter einem Dach vereinte. Viele Lokalitäten machten dieses nach. Tradition hat noch immer die Speisekarte, die Ihnen Salate, Burger und auch Rinderfilet, für umgerechnet 33,00 Euro anbietet.

Ihre HOTEL DE-Vorteile:
Bestpreis-Garantie
Mehr als 250.000 Hotels weltweit
Über 2 Millionen Gästebewertungen
365 Tage Service – rund um die Uhr
Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.