Hotel Jülich - Hotels in Jülich günstig buchen

Unsere empfohlenen Hotels in Jülich

Gut Alte Burg
Van-Gils-Str. 6
52428 Jülich
Gabriella Hotel Garni
Dr.Weyer Str. 11
52428 Jülich
JUFA Energiewelt Indeland
Rurauenstr - Hasenfelderweg
52428 Jülich
Stadthotel Jülich
Baierstraße 1
52428 Jülich
Am Hexenturm
Große Rurstr. 94
52428 Jülich
Hotel Kaiserhof
Bahnhofstraße 5
52428 Jülich
Burg Obbendorf
Bach Strasse
52382 Niederzier
Land-gut-Hotel Gut Merödgen
Merödgenerstr. 29
52459 Inden
Hotel La Paz
Landstr. 4
52457 Aldenhoven
Hotel Geuenicher Hof
GeuenicherStrasse 38
52459 Inden
Hotel Julia
Rurstr. 31
52441 Linnich
McMüller's Brauereigasthof
Neusser Strasse 54
52441 Kofferen
Hotel Gloria
Werner-Von-Siemens-Str. 22 a
52477 Alsdorf
Landhaus Göddertzhof
Kleinbouslar 11
41812 Erkelenz
Gästehaus Siebenschläfer
Jülicher Straße 131
52477 Alsdorf
HIB Hotel in Baesweiler
Kückstr. 66
52499 Baesweiler
Parkhotel Eschweiler
Parkstr. 14-16
52249 Eschweiler
ibis budget Düren West
Am langen Graben 9
52353 Düren
Best Western Hotel De Ville
Dürenerstr. 7
52249 Eschweiler
h4 Hotel Markt 27
Markt 27
52249 Eschweiler
Mykonos
Dreieckstrasse 2a
52249 Eschweiler
Pension J. Prell
Ratherstraße 24
52353 Düren
Gästehaus Peterhoff
Eintrachtstr. 38
52353 Düren
Hotel Mariaweiler Hof
An Gut Nazareth 45
52353 Düren
Hotel Pension 24
Eisenbahnstr. 24
52249 Eschweiler
City Hotel Alsdorf
Hubertusstr. 8
52477 Alsdorf
Hotel Hilgers
Schillingsstr. 1a
52355 Düren

Jülich - eine historische Festungsstadt

Jülich ist eine sehr vielseitige Stadt im Kreis Düren, die einerseits als historische Festungsstadt bekannt ist und sich andererseits durch ihr erfolgreiches Forschungszentrum weltweit einen Namen gemacht hat. Die bewegte Stadtgeschichte kann auf nunmehr 2000 Jahre zurückblicken, was auch in den zahlreichen historischen Bauten deutlich sichtbar wird.

So erreichen Sie Jülich

Jülich kann mit dem Auto über die BAB4 und die B56 erreicht werden. Der Bahnhof der Stadt wurde in den 1980er Jahren stillgelegt. Dennoch bestehen gute Anbindungen an das Umland, die vor allem durch Busverkehr realisiert werden. Es gibt zum Beispiel Anbindungen nach Aachen und Linnich. Vom Flughafen Düsseldorf benötigen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln etwa anderthalb Stunden.

Historische Bauwerke

Ein echtes Highlight ist der Brückenkopf aus der napoleonischen Zeit. Die riesige Festungsanlage ist von einem breiten Wassergraben umgeben. Im Inneren befindet sich eine eindrucksvolle Gartenanlage mit einem wunderschön angelegten Tierpark.

Die Kirche St. Mariä Himmelfahrt geht bis auf die Römerzeit zurück und beherbergt das Grab der seligen Christina von Stommeln. Durch die ständige Erneuerung, die über die Jahrhunderte stattgefunden hat, ist das Gebäude ein Querschnitt durch die verschiedenen Architekturepochen des Landes.

Jülich und seine Geschichte entdecken

Das Museum Zitadelle ist standesgemäß in einer alten Festung untergebracht und bietet wechselnde Ausstellungen von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen. In der Dauerausstellung befindet sich eine spektakuläre Waffensammlung, die mit echten Schätzen aus dem Mittelalter aufwarten kann.

Das Stadtgeschichtliche Museum ist im gut erhaltenen Hexenturm, einem Stadttor aus dem Mittelalter, untergebracht. In diesem stimmungsvollen Ambiente können Sie mehr über die Stadt erfahren und zum Beispiel Bilder und archäologische Funde bewundern.

Echte Landhausküche

Die Alt Jülicher Stuben sind genau das Richtige für alle, die sich an den kulinarischen Spezialitäten der Region versuchen möchten. Deftige Landhausküche steht auf der Speisekarte. Ein Hauptgericht kostet zwischen 10 und 20 Euro.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.