Hotel Chateau de Saint Augustin

., 03320 Chateau sur Allier, Frankreich
Was Ihnen dieses Hotel bietet:
Rezeptionszeiten: von 08:00 bis 00:00 Uhr...
Letzte Buchung erfolgte vor mehr als 3 Tagen aus Belgien.
Ihre Reisedaten:
Zimmer
Personen
Anreise
Abreise
Verfügbarkeit prüfen

Hotelbeschreibung Hotel Chateau de Saint Augustin

Rezeptionszeiten: von 08:00 bis 00:00 Uhr



Weitere Informationen zum Hotel
Rezeptionszeiten:
Täglich
24 Stunden
Gefällt Ihnen dieses Hotel?
Dann setzen Sie es auf Ihre Merkliste.

Lage des Hotels

Adresse
., 03320 Chateau sur Allier, Frankreich
Lage
ländlich
Entfernungsangaben (km)
  • Flughafen (Nevers)
35
  • Flughafen (Paris)
260
  • Autobahn (A71)
20
  • Bahnhof (Saint Pierre le Montier)
12
  • Messe (Bourges)
50
  • IC-Bahnhof (Nevers)
35
  • See (Lurcy-Levis)
6
  • Golfplatz
20
  • Stadtzentrum
8
  • Reitanlage
15

Hotelausstattung

  • Doppelzimmer: 6
  • Suiten: 2
  • Tagungsräume: 2 (max. Personenanzahl: 150)

Akzeptierte Kartenzahlungen

  • MasterCard
  • Visa
  • EC-Card (Electronic Cash)
Hotelbewertungen

Ausschließlich Bewertungen von Gästen

Bewertung erfolgt erst nach Aufenthalt im Hotel

Über 2 Millionen echte Gästebewertungen


Insgesamt: 3 Bewertungen, davon mit Kommentar: 2 Bewertungen
8,5 / 10
Durchschnittliche Bewertung
aller Hotelgäste
100%
aller Hotelgäste
würden dieses Hotel ihren Freunden empfehlen
Bewertungsfilter:
8,7 / 10
Zimmerqualität
10,0 / 10
Zimmerlautstärke
9,3 / 10
Sauberkeit
5,7 / 10
Preis-Leistungs-Verhältnis
8,7 / 10
Freundlichkeit und Kompetenz des Personals
Gruppenreisende
 
6,7 / 10
Oktober 2009
"Sicherlich ist es nicht einfach, eine Burg von den wirklichen Besitzern finden"
 
 
Gruppenreisende
 
8,0 / 10
September 2009
"Das Schloss St. Augustine ist ein schönes Gebäude, in einer wunderschönen Umgebung, eine perfekte Ruhe. Das Haus behält den Charme eines Schlosses Familie und es scheint besser durch die Eigentümer als Kunden von einem Hotel empfangen werden. Der perfekte Ort für ein Wochenende "grün" in einer Region voller Schätze zu besuchen."
 
"Für einmal würden wir lieber, dass wir nicht auf das Gespräch beim Frühstück gekommen sind ..."