Hotel Hahnenklee - Hotels in Hahnenklee günstig buchen

Unsere empfohlenen Hotels in Hahnenklee

Berghotel Hahnenklee
An der Buchwiese 1
38644 Hahnenklee
ab 38 €
RAMADA Hotel Vier Jahreszeiten Hahnenklee
Parkstraße 14-16
38644 Hahnenklee
ab 54 €
Hotel Waldrausch
Höhenweg 2
38644 Hahnenklee
ab 56 €
CAREA Residenz Hotel Harzhöhe
Triftstraße 25
38644 Hahnenklee
ab 56 €
Hotel Hahnenkleer Hof
Parkstraße 24 a
38644 Hahnenklee
ab 65 €
Hotel Schmitz Glückauf
Steigerstieg 1
38644 Hahnenklee
ab 50 €
Hotel Njord
Parkstraße 2
38644 Hahnenklee
ab 70 €
Hotels am Kranichsee
Parkstraße 4-6
38644 Hahnenklee
ab 67 €
Hotel Haus am Hochwald
Langeliethstraße 14 c
38644 Hahnenklee
ab 55 €
Hotel Niedersachsen
Wiesenstraße 12
38644 Hahnenklee
ab 60 €
sunotel Kreuzeck
Kreuzeck 1 - 3
38644 Hahnenklee
ab 85 €
Haus am Karpfenteich
Lautenthaler Str. 18
38644 Hahnenklee
ab 56 €
Ferienwohnung Stuhr
Höhenweg 5
38644 Hahnenklee
Hotel Bastei
Lautenthaler Straße 13
38644 Hahnenklee
ab 88 €
Hotel garni BLACKCOMs-Erika
Parkstr. 12
38644 Goslar
ab 16 €
Haus Hirschmann
Birkenweg 1A
38644 Bockswiese
ab 54 €
Waldhotel Untermühle
Untermühle 1
38678 Clausthal-Zellerfeld
BSW Wald- &Sporthotel Festenburg
Festenburgerstr. 3
38678 Clausthal-Zellerfeld
ab 35 €
Hotel Harzperle
Im Spiegeltal 59
38709 Wildemann
Wolfs Hotel
Goslarsche Straße 60
38678 Clausthal-Zellerfeld
ab 58 €
Wellness Hotel Pension Sonneck
Im Spiegeltal 41
38709 Wildemann
ab 35 €
Hotel-Pension Parkschlößchen
Im Spiegeltal 39
38709 Wildemann
ab 34 €
Hotel Im Tannengrund
Am Borbergsbach 80
38685 Wolfshagen im Harz
ab 48 €
Hotel Zum Harzer
Treuerstraße 6
38678 Clausthal-Zellerfeld
ab 60 €
Pension Haus Brückner
Im Spiegeltal 28
38709 Wildemann
ab 26 €
Zellerfelder Hof
Marktstraße13
38678 Clausthal-Zellerfeld
ab 49 €
Hotel & Tagungszentrum Hessenkopf
Hessenkopf 5
38644 Goslar
ab 39 €
Landhaus Wildemann
Bohlweg 1
38709 Wildemann
ab 34 €
Hotel Rathaus
Bohlweg 37
38709 Wildemann
ab 37 €
Hotel Burghagen
Burghagenstr. 14
38685 Wolfshagen im Harz
ab 49 €

Natur und noch einiges mehr in Hahnenklee erleben

Hahnenklee ist ein Stadtteil von Goslar und liegt im Bundesland Niedersachsen. Eigentlich trägt der Stadtteil den Doppelnamen Hahnenklee-Bocksberg, beide Orte haben einen eigenen Siedlungskern. Hahnenklee ist aber der größere und bekanntere der beiden Orte. Hahnenklee liegt am Ende einer Kreisstraße, was für den Tourismus sehr interessant ist. Der Durchgangsverkehr kann in dem Kurort touristisch vermieden werden. Und genau dieses führt dann wieder dazu, dass Sie in Hahnenklee Ruhe und Erholung finden, die Sie sich bei einem Aufenthalt im Harz wünschen. Bekannt ist auch der Bocksberg, der als Hausberg von Hahnenklee-Bocksberg gilt.

Anreise nach Hahnenklee

Wenn Sie mit der Bahn nach Hahnenklee reisen möchten, haben Sie gute Verbindungen zum Hauptbahnhof Goslar. Von hier aus können Sie mit der Buslinie 830 nach etwa 25 Minuten Hahnenklee erreichen.

Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen möchten, führen die A 7 und die A 395 bis in die Nähe von Goslar. Von hier aus bringen Sie die Bundesstraßen und Kreisstraßen bis zum Stadtteil Hahnenklee-Bockswiese.

Gliederung von Hahnenklee

Hahnenklee ist ein Ortsteil der Stadt Goslar. Die Entfernung zum Goslarer Stadtkern beträgt etwa 16 km. Der Stadtteil trägt den Namen Hahnenklee-Bocksberg, da sich der Stadtteil aus den beiden Ortschaften zusammensetzt. Hahnenklee ist der größere Ortsteil, der etwa 1200 Einwohner hat. Im Vergleich dazu steht die Zahl der Übernachtungsgäste bei mehr als 400.000 pro Jahr.

Sehenswürdigkeiten in Hahnenklee

Zu Hahnenklees Hauptattraktionen gehört sicherlich die Natur. Wandern und Spazierengehen können Sie hier stundenlang. Eine Sehenswürdigkeit, die Sie sich dabei nicht entgehen lassen sollten, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Hahnenklee befinden sich 12 Teiche der Oberharzer Wasserwirtschaft, die im Jahr 2010 ergänzend zum Weltkulturerbe „Erzbergwerk Rammelsberg und Altstadt Goslar" aufgenommen worden sind. Im gesamten Harzer gebiet war es einst undenkbar, dass nützliches Wasser gesammelt werden konnte. Aus dem Grund sind Teiche künstlich angelegt worden, insgesamt sind noch 107 dieser Teiche im Harz zu finden. Wer durch die Natur streift, der kann hier rasten und auch in den Teichen baden.

Als weitere Sehenswürdigkeit in Hahnenklee gilt die Stabkirche. Sie ist etwas Besonderes, da sie ganz aus Holz gebaut wurde, was ansonsten nur in Norwegen der Fall ist. Die Kirche, die 1907 / 1908 erbaut wurde, genießt weltweite Bekanntheit. Verantwortlich ist dafür auch die Größe der Kirche. In den norwegischen Stabkirchen können nur etwa 50 Sitzplätze gegeben werden, in der in Hahnenklee finden rund 350 Menschen einen Platz. So ist sie auch von außen her größer und wirkt pompös. Der Innenraum ist ebenfalls sehenswert. Die Orgel und das Carillon, welches vier Oktaven umfasst, runden die Beliebtheit der Stabkirche ab. Das alltägliche kirchliche Leben des Ortes findet hier statt. Wer in Goslar heiraten möchte, hat oft den Wunsch, dass die Trauung in der evangelischen Gustav-Adolf-Stabkirche stattfindet.

Nicht verpassen sollten Sie den Weg zum Bocksberg hinauf. Der Aufstieg kann Ihnen erleichtert werden, wenn Sie die Seilbahn oder den Sessellift nutzen, die in Hahnenklee beginnen. Die 1100 Meter lange Seilbahn befördert Sie die 164 Meter auf den Bocksberg hinauf, von wo aus Sie die Aussicht genießen können. Am Bocksberg haben Sie im Winter die Möglichkeit zum Skifahren oder Rodeln, im Sommer bietet Ihnen der Erlebnis Bocks Berg auch zahlreiche verschiedene Freizeitmöglichkeiten an.

Kulturelle Einrichtungen in Hahnenklee

Einen Einblick in die Geschichte von Hahnenklee bekommen Sie in der Heimatstube. Sie befindet sich im Kurhaus und ist von Januar bis Oktober jeden Mittwoch und Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr für Sie geöffnet. Ausgestellt werden hier verschiedene Exponate aus der Geschichte von Hahnenklee. Einen besonderen Platz haben die Exponate zum Thema des Harzer Bergbaus. Abgerundet wird die Ausstellung mit Stücken des berühmten Komponisten Paul Lincke.

Andere kulturelle Einrichtungen finden Sie in der Region Harz. So können Sie originale Grubenanlagen im Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld ansehen. Die Entfernung von Hahnenklee beträgt nur 7km. Das Bergwerk Rammelsberg und die Altstadt von Goslar erreichen Sie nach 20 Minuten Fahrzeit.

Essen und Trinken in Hahnenklee

Bei einem Ausflug durch den Harz werden Sie sicher hungrig. Das Café Seeperle befindet sich an einem Waldseebad, sodass Sie vor oder nach dem Essen noch einen Sprung in das kühle Nass genießen können. Im Sommer können Sie auch über den See paddeln, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Im Café bekommen Sie frischen Kuchen und warme und kalte Getränke. Wenn Sie größeren Hunger haben, können Sie aus einer kleinen Karte wählen.

Direkt im Ortszentrum liegt das Restaurant Ratsstuben. Regionale Küche wird Ihnen hier angeboten. Im Sommer können Sie den Tag im Biergarten ausklingen lassen. Dazu können Sie einen Salatteller essen oder einen Schnitzelteller, der gut bestückt und mit 16,90 Euro recht günstig ist.

Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.