Hotel Erlangen - Hotels in Erlangen günstig buchen

Unsere empfohlenen Hotels in Erlangen

A. B. Hotel
Harfenstraße 1c
91054 Erlangen
ab 35 €
Boutique Hotel Villa Soy
Östliche Stadtmauerstraße 4
91054 Erlangen
ab 47 €
Quality Hotel Erlangen
Bayreuther Straße 53
91054 Erlangen
ab 69 €
Hotel Like Apart Erlangen
Wetterkreuz 7
91058 Erlangen
ab 59 €
Hotel Bayerischer Hof
Schuhstraße 31
91052 Erlangen
ab 85 €
Gasthof Güthlein Zur Einkehr
Dorfstraße 14
91056 Erlangen
ab 69 €
König Otto Hotel
Henkestraße 56
91054 Erlangen
ab 70 €
Gasthof und Gästehaus Ritter Stankt Georg
Herzogenauracher Damm, Leipziger Straße 8 +17
91058 Erlangen
ab 56 €
Hotel Stadthaus
Henkestraße 4
91054 Erlangen
ab 78 €
Weisses Lamm
Fürther Straße 41
91058 Erlangen
ab 59 €
Hotel Silberhorn
Wöhrstraße 13
91054 Erlangen
ab 62 €
Landhotel & Gasthaus Polster
Am Deckersweiher 26
91056 Erlangen
ab 90 €
Gäste- u. Boardinghaus Klara Birnbaum
Bayernstraße 14
91052 Erlangen
ab 64 €
Hotel am Birkenweg
Birkenweg 5
91058 Erlangen
ab 58 €
Hotel Rokokohaus
Theaterplatz 13
91054 Erlangen
ab 76 €
Hotel Brasserie
Nürnberger Straße 3
91052 Erlangen
ab 70 €
Hotel Grille
Bunsenstrasse 35
91058 Erlangen
ab 89 €
Creativhotel Luise
Sophienstraße 10
91052 Erlangen
ab 84 €
Art-Hotel Erlangen
Äußere Brucker Straße 90
91052 Erlangen
ab 62 €
Hotel Albertinum
Am Wolfsmantel 14
91058 Erlangen
ab 59 €
Hotel Schwarzer Adler
Herdegenplatz 1
91056 Erlangen
ab 82 €
Hotel Grauer Wolf
Hauptstraße 80
91054 Erlangen
ab 65 €
Gästehaus Schmitt
Forchheimerstraße 8
91056 Erlangen
ab 50 €
Hotel Smart-Inn
Fürther Straße 5
91058 Erlangen
ab 45 €
Hotel Haber
Egidienplatz 3
91058 Erlangen
ab 67 €
Hotel Rotes Ross
Eltersdorfer Straße 15 A
91058 Erlangen
ab 76 €
Gästehaus Kral
Luitpoldstraße 74 a
91052 Erlangen
ab 80 €
Hotel Central
Westliche Stadtmauerstraße 12
91054 Erlangen
ab 49 €
Garni Hotel König Humbert
Schuhstr. 21
91052 Erlangen
ab 55 €

Erlangen entdecken

Erlangen liegt im Bundesland Bayern und gehört zur Region Mittelfranken. Die kreisfreie Großstadt ist die kleinste von den acht Großstädten in Bayern mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern. Die Stadt wird geprägt durch den Sitz des Siemenskonzerns und ist auch als Universitätsstadt weit über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Durch die Ansiedlung der Hugenotten erlangte Erlangen auch in der Geschichte Bedeutung.

Anreise nach Erlangen

Erlangen liegt verkehrsgünstig an den Autobahnen A 3 und A 73. die Bundesstraße B 4 führt ebenfalls durch das Stadtgebiet.

Die Anreise mit der Bahn kann durch die ICE-Verbindung zwischen München und Berlin schnell und einfach bis zum Hauptbahnhof Erlangen erfolgen. Mit den Flughäfen Nürnberg, München und Frankfurt am Main sind gleich drei internationale Flughäfen sehr gut erreichbar.

Stadtgliederung von Erlangen

Erlangen gliedert sich in 9 Stadtteile. Weitere Unterteilungen in statistische Bezirke und Gemarkungen gibt es in den einzelnen Stadtteilen. Der Stadtteil Rötelheimpark wurde durch die Stadt als junger Stadtteil geplant. Und so ist es auch, wenn auf das Alter der Einwohner geschaut wird. Die Zahl der Kinder und der Erwachsenen zwischen 30 und 45 Jahren liegt hier deutlich höher, als in allen anderen Stadtteilen. Die Nähe zur Innenstadt und die gut ausgebaute Infrastruktur sorgen dafür, dass sich Familien mit Kindern hier wohlfühlen. Parkanlagen und Grünflächen runden das Ganze ab.

Sehenswürdigkeiten in Erlangen

Das Markgräfliche Schloss Erlangen gilt als das erste vollständige neu konzipierte, in sich geschlossene Barockensemble Frankens. Das Schloss mit dem Schlossgarten, der Orangerie und der Konkordienkirche wurde ab 1700 gebaut und bis in das Jahr 1706 fertiggestellt. Anfang des 19. Jahrhunderts brach ein Feuer aus, das Schloss musste deshalb von Grund auf renoviert werden, konnte aber im barocken Stil etwa in derselben Art wieder aufgebaut werden. Heute befindet sich im Schloss die Verwaltung der Universität von Erlangen, sodass Sie das Schloss nicht wirklich von Innen besichtigen können. Sie sollten es aber von außen ansehen und dabei auch durch den Schlossgarten spazieren, wo sie sich den Hugenottenbrunnen ansehen können.

Die barocke Altstadt, die heute Neustadt heißt, ist eine Planstadt, die für die hugenottischen Flüchtlinge entworfen wurde. Sie gilt als eine der einmaligsten dieser Art weltweit.

In Erlangen befindet sich auch das höchste Gebäude in Bayern. Der Lange Johann, wie das Wohn- und Gewerbehaus auch heißt, ist 80 Meter hoch und hat 27 Etagen. Als Bauwerk auch sehr interessant ist das Siemenshaus. Heute ist es das Verwaltungsgebäude des Siemenskonzerns und wird als Glaspalast wegen der Aluminium-Glas-Vorhangfassade bezeichnet.

Museen in Erlangen

Das Altstädter Rathaus beherbergt heute das Stadtmuseum erlangen. Der Bau stammt aus dem 18. Jahrhundert und diente lange Zeit als Rathaus, bevor es 1989 bis 1993 saniert und erweitert wurde. Rund 1000 qm Ausstellungsfläche stehen nun zur Verfügung, auf der Ihnen die Stadtgeschichte naher gebracht wird. Sie beginnt zur Zeit der ersten Besiedlung und endet bei dem bedeutenden wirtschaftlichen Standort in der heutigen Zeit. Bedeutsam ist die Ausstellung zu den hugenottischen Gewerben, die auch überregional immer wieder gelobt wird.

Nicht so bekannt aber auch nicht weniger interessant ist die Ausstellung der Antikensammlung der Universität. Mit rund 13.000 Exponaten ist sie eine der umfangreichsten dieser Art in gesamt Deutschland.

Fränkische Küche in Erlangen

Die Spezerei Erlangen ist eine gute Adresse, wenn Sie typisch fränkisch essen möchten. Spezerei bedeutet Gewürzladen und schon diese Bezeichnung lässt darauf schließen, dass Sie hier gut essen können. Das Restaurant ist von Mittwoch bis Samstag ab 17.00 Uhr geöffnet, sonntags schon ab 11.30 Uhr. Das ganze Jahr können Sie aus der Stammkarte wählen, wo Ihnen Fleischgerichte, Fischgerichte und auch vegetarische Kost angeboten werden. Die Maultaschen sind ein Klassiker der schwäbischen Küche und stehen mit 12,80 Euro auf der Karte. Abgerundet wird das Speisenangebot mit Saisongerichten, wie Spargel.

Das Unicum ist bei den Einwohnern von Erlangen sehr beliebt. In der Jugendstilvilla aus dem Jahr 1913 befindet sich heute ein Bistrorant. In den Sommermonaten können Sie im Biergarten verweilen, bei schlechtem Wetter und im Winter können Sie in das Bistro gehen.

Ihre HOTEL DE-Vorteile:
Bestpreis-Garantie
Mehr als 250.000 Hotels weltweit
Über 2 Millionen Gästebewertungen
365 Tage Service – rund um die Uhr
Die Sterne beruhen auf einer Selbsteinschätzung der Hotels sowie auf Erfahrungen von HOTEL DE und HOTEL DE Kunden. Details finden Sie unter AGB.