Logo des Blogartikels „Kochen im Hotelzimmer“ auf dem hotel.de-Blog

Vier gute Gründe, auf dem Hotelzimmer zu kochen

Kochen auf dem Hotelzimmer

Geiz ist geil – gerade bei uns Deutschen! Egal ob im Urlaub oder auf der Geschäftsreise versuchen wir zu sparen, wo es nur geht.

Frühstück? Überbewertet!
Mittagessen? Teuer!
Abendessen? Luxus!
Room Service? Wucher!

Doch ohne Mampf kein Kampf.

Wir stellen vier Kochrezepte vor, die du komplett selbst im Hotelzimmer nachkochen kannst!

Einkaufsliste

Einige kleine Anschaffungen solltest du vor dem Kochen aber doch noch tätigen. Obwohl sich einige der folgenden Lebensmittel auch prima im Auto, im Zug oder teilweise sogar im Flugzeug transportieren lassen.

  • Toastbrot
  • Essig, Öl, Salz und Pfeffer
  • Spargel
  • Eier
  • Rind- oder Schweinesteak
  • Käse
  • Butter
  • Mascarpone
  • Kekse

Eine ausführliche Liste zu weiteren Rezepten findest du weiter unten.

Dreistigkeit siegt!

Frage an der Rezeption nach, ob du einige der Lebensmittel in kleinen Portionen vielleicht kostenlos bekommen könntest.

Oder bitte Freunde, Kollegen oder andere Hotelgäste, dir vom Frühstücksbuffet etwas von den Sachen mitzubringen.

Das Frühstück

Die wichtigste Mahlzeit des Tages, meinen viele Wissenschaftler und Ernährungsexperten. Finden wir auch. Deshalb sollte das Frühstück Vitamine enthalten, ballaststoffreich und eiweißhaltig sein – das gibt die nötige Kraft für einen Tag am Strand, für die Sightseeingtour oder das Businessmeeting.

Wir präsentieren: Pochiertes Ei auf Toast mit gedämpftem Spargel!

Kochen im Hotelzimmer: Pochiertes Ei auf Toast mit gedämpftem Spargel

Der Wasserkocher steht meist bei den Kaffee- und Teezubereitungsutensilien.

Sollte keiner vorhanden sein, rufe einfach an der Rezeption an und leihe dir einen.

Das Mittagessen

Seien wir doch mal ehrlich: Ganz verzichten können wir Deutsche auf den Mittagstisch nicht. Da machen uns die Südländer im Urlaub – selbst in Hotels – mit ihrer Siesta manchmal gehörig einen Strich durch die Rechnung. Ein Mittagessen darf nicht zu schwer sein. Zudem sollte man es leicht auf Ausflüge, an den Strand oder ins Büro mitnehmen können.

Voilà: Käsetoast mit knackigem grünen Salat!

Kochen im Hotelzimmer: Käsetoast mit knackigem grünem Salat

Pst – selbst Geschäftsleute pfeifen auf den Business Lunch mit Kollegen, wenn sie erst einmal dieses Rezept nachgekocht haben. 😉

Informiere dich vor Anreise, ob dein Hotelzimmer über ein Bügeleisen verfügt.

Falls nicht, reserviere es dir telefonisch vor. Geht ja seit Neuestem sogar für die Liege am Pool…

Das Abendessen

Was gibt es Schöneres als ein romantisches Candle-Light-Dinner zu zweit? Im eigenen Hotelzimmer? Der Schreibtisch trägt schon das Showküchen-Negligé, das Bügeleisen schnaubt in wollüstiger Vorfreude, der Wasserkocher säuselt verführerische Melodien. Diese Stimmung lässt Herzen schmelzen – das Steak dagegen schmilzt auf der Zunge.

Wir präsentieren: Gedämpftes Minutensteak mit Zuckerschoten!

Essen im Hotelzimmer: Gedämpftes Minutensteak mit Zuckerschoten

Ein Tropfen Öl, mit einem Tuch auf dem Bügeleisen verteilt, verhindert, dass das Steak kleben bleibt.

Bitte beobachte das Steak während des Kochens! Sonst verdampft es schneller als du denkst, dein Abendessen ist nur noch Schall und Rauch und DIE Kohle hättest du dir sparen können.

Behalte auch ab und zu den Rauchmelder im Blick. 😀

Das Dessert

Zu einem guten Dinner gehört immer auch ein Nachtisch. Gepaart mit einem Heißgetränk, zubereitet mit dem Kaffee- und Teezubereitungsequipment deines Hotelzimmers, rundet unser Dessert den Abend ab – garantiert!

Wir stellen vor: Das Hotelzimmer-Tiramisu!

Kochen im Hotelzimmer: Tiramisu

Besonders Süße können die Minibar nach Likören durchforsten.

Mithilfe eines Messers kannst du Schokoraspeln aus der Minibar-Schokolade oder dem „Betthupferl“ herstellen und dein Tiramisu damit bestreuen.

Wie, du kannst dir nicht vorstellen, wie das Ganze dann aussieht? Schau dir dieses Video an:

Checkliste für den Einkauf

Den netten Kollegen von 4checkers.de hat unsere Idee so gut gefallen, dass sie uns eine Checkliste für das Kochen auf dem Hotelzimmer erstellt haben. Wenn dir weitere spannende Rezepte einfallen, die man im Hotelzimmer ausprobieren könnte, schreib uns! Gerne erweitern wir den Artikel und auch die Checkliste!

!!! Warnhinweis !!!

Liebe Blogleserin, lieber Blogleser, falls du es nicht schon selbst gemerkt hast: Hierbei handelt es sich um einen nicht ganz ernst gemeinten Artikel. 😉

Wir hoffen, dass du Spaß verstehst und appellieren an den gesunden Menschenverstand. Trotzdem müssen wir auf folgende Punkte hinweisen:

  • Vor jeglichen Kochversuchen solltest du das Hotel um Erlaubnis fragen, ob du das überhaupt darfst.
  • Wenn du Hoteleigentum kaputt machst, musst du es ersetzen. Sei also vorsichtig!
  • Denke daran, dass das Kochen in Hotelzimmern in der Regel gegen etliche Gesetze (Brandschutz, Hygiene) verstößt. Wenn man dich erwischt, musst du defekte Geräte oder Schäden am Mobiliar ersetzen, erhältst Hausverbot oder sogar eine Anzeige. Mit einem Hotelzimmer, das über eine Küchenzeile verfügt (Mikrowelle, Kühlschrank, Herd / Backofen, etc.), bist du auf jeden Fall besser dran.
  • Lasse elektrische Geräte beim Kochen nie unbeaufsichtigt, auch nicht „für einen kurzen Augenblick“.
  • Lasse Kinder nicht alleine kochen.
  • Reinige vor und nach dem Gebrauch alles gründlich, von den Oberflächen bis hin zu Kaffeemaschine, Wasserkocher und Bügeleisen. Rückstände von rohem Fleisch können zu Salmonellenausbreitung führen.
Von am 25.07.2013 unter Alles rund um Hotels, HOTEL DE Blog - Reise und Lifestyle veröffentlicht.

Empfohlene Artikel
Urlaub buchen
Welche Unterkunft soll ich wählen?
2blog_header_Filmfestival_930x450
International Bavarian Short Film Festival – „Best Short Film – 48h Challenge“
idream itravel – Willkommen, 2013!
Oktoberfest Teaser
Spoarn af der Wies’n – ganz easy!